20. November 2020 10:52 Uhr

Ermittlungsverfahren dauert an

(Quelle: dpa) Ermittlungsverfahren dauert an Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Ermittlungsverfahren zur umstrittenen Festnahme eines 15-jährigen Jugendlichen in der Düsseldorfer Altstadt dauert an. «Die Fristen zur Stellungnahme laufen bis Monatsen...

Das könnte Sie auch interessieren ...

presseportal.de

Ermittlungen entlasten beschuldigte Polizisten nach umstrittener Festnahme eines 15-Jährigen in der Düsseldorfer Altstadt

Festnahme, Kölner, Düsseldorfer, Ermittlungen, Altstadt, Stadt, Anzeiger, Polizisten, Mitte, Düsseldorf Kölner Stadt-Anzeiger: Düsseldorf (ots) - Die Ermittlungen zur umstrittenen Festnahme eines 15-jährigen Jugendlichen Mitte August in der Düsseldorfer Altstadt haben die vier beschuldigten Polizeib... mehr ... 19. November 2020

www.hier-aktuell.de [+]

Polizist und mutmaßlicher Kiffer bei Rangelei verletzt

(Quelle: dpa) Polizist und mutmaßlicher Kiffer bei Rangelei verletzt Quedlinburg (dpa/sa) - Beim Versuch, in seiner Freizeit einen mutmaßlichen Kiffer festzuhalten, hat sich ein Polizist verletzt und ist nun dienstunfähig. Auch der 17-Jährige, den der Beamte festhal... mehr ... 2. November 2020

presseportal.de

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Tatverdächtiger eines Raubdelikts nachträglich identifiziert und festgenommen

Karlsruhe, Montagmorgen, Gemeinsame, Mann, Pressemitteilung, Staatsanwaltschaft, Polizeipräsidiums, Polizei, Tatverdächtiger, Nachhinein Karlsruhe (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe: Am Montagmorgen hat die Polizei in Karlsruhe einen Mann festgenommen, der durch kri... mehr ... 10. November 2020

www.hier-aktuell.de [+]

Ursache für Feuer in Altstadt: Technischer Defekt

(Quelle: dpa) Ursache für Feuer in Altstadt: Technischer Defekt Hann. Münden (dpa/lni) - Fast drei Wochen nach dem Großbrand in der historischen Fachwerk-Altstadt von Hannoversch Münden in Südniedersachsen steht die Ursache fest. Auslöser für das Feuer war e... mehr ... 25. November 2020

presseportal.de

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Mutmaßlicher Empfänger von Falschgeldsendung in Untersuchungshaft

Karlsruhe, Gemeinsame, Internet, Mann, Falschgeldsendung, Pressemitteilung, Untersuchungshaft, Staatsanwaltschaft, Mutmaßlicher, Empfänger Karlsruhe (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe Am Freitagvormittag hat die Polizei in Karlsruhe einen Mann festgenommen, der im Ver... mehr ... 16. November 2020

www.hier-aktuell.de [+]

Angeklagter flieht während Verhandlung aus Gericht

(Quelle: dpa) Angeklagter flieht während Verhandlung aus Gericht Bad Lobenstein (dpa/th) - Während seiner Hauptverhandlung ist ein 17 Jahre alter Angeklagter im Amtsgericht Bad Lobenstein aus dem Saal geflüchtet. Nachdem der Richter die Flucht des jungen Mannes a... mehr ... 1. Dezember 2020

www.hier-aktuell.de [+]

Tod nach Po-OP: Arzt darf vorerst nicht mehr praktizieren

(Quelle: dpa) Tod nach Po-OP: Arzt darf vorerst nicht mehr praktizieren Düsseldorf (dpa) - Nach der Anklage gegen einen Düsseldorfer Schönheitschirurgen darf dieser vorerst nicht mehr als Arzt praktizieren. Das hat das Düsseldorfer Landgericht nach Angaben einer Geric... mehr ... 24. November 2020

expand_less